How to get away with borderline…

Heute war es also soweit: Wir haben die Serie how to get away with murder zu Ende geschaut. Personen sind gestorben, Personen sind ins Gefängnis gekommen, Personen hatten Erfolg. Aber vor allem hat damit eine Person (ich) eine in-eine-alternative-Serienwelt-abtauchen-und-sich-darin-verlieren-Erfahrung beenden müssen. Da kommt nichts mehr. Und das weiss auch meine emotionale Instabilität. Man sollte meinen, langsam sollte ich mit Serienfinalen emotional umgehen können. Aber dem ist nicht so. Jetzt suche ich (leicht hysterisch angehaucht) eine neue Abdrift-Welt, die mich über den Verlust hinweg trösten kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s