Finito

Momentan ist der Weltuntergang das vorherrschende Thema in meinen Träumen. In allen möglichen Variationen laufen wir (und mit wir meine ich alle Menschen auf der Welt) auf unser Ende zu. Manchmal sterben wir dann einfach alle und manchmal können wir uns irgendwie retten. Zum Beispiel auf einen anderen Planeten oder in eine andere Dimension. Und ich kann diese Träume beim besten Willen nicht einer Traum-Kategorie zuordnen. Sind zu schlimm, um aufregend zu sein, zu wenig nackt, um erotisch zu sein und zu wenig schweissgebadet, um „alp“ zu sein. Vielleicht ein Thema für Dr. Freud?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s