🤬 + 😭

Der folgende Text enthält vereinzelt primitive Wutbekundungen.

Wenn ich noch einmal beim Überqueren der einen Kreuzung in unserem Quartier angehupt werde, dann bleibe ich einfach abrupt stehen, so dass die fahrende Person nicht anders kann, als mich über den Haufen zu fahren. Und dann heisst es: Tschau Führerschein, hallo Gefängnis! Willst du das!? WILLST DU DAS?! Ach, nein? DANN HUP‘ MICH NICHT AN! Ich habe grün! Du hast grün! Das widerspricht sich nicht! Deine gelb blinkende Ampel bedeutet: Fussgänger! Verdammt nochmal, wieso schnallen es so viele Leute einfach nicht?! Es ist nun schon das x-te Mal, dass ich auf dieser Kreuzung Opfer eines Hupkonzerts geworden bin. Und es ist immer wieder das gleiche Szenario! Und ich hab‘ die Nase voll! Leider bin ich in solchen Situationen einfach zu sensibel. Sprich: Wenn durch ein (verdammt erschreckendes) Hupen die Aufmerksamkeit eines ganzen Viertels auf mich gelenkt wird, dann wirkt sich das nicht so gut auf meine emotionale Lage aus (die sowieso durch vorangegangene Therapiesitzung und PMS eher schlechte Voraussetzungen bietet). Zum einen, da mir durch solche Erlebnisse immer zuerst einmal die Tränen in die Augen schiessen und zum anderen, weil durch dein f***ing Gehupe alle glauben, ich hätte einen Fehler gemacht. Ich HASSE das! Und ich HASSE die B***h, die heute hinter dem Steuer sass. Du wirst es wohl nicht wissen, wenn du gemeint bist. Denn mein wutentbrannter Schrei des Zorns ging leider, gedämpft durch meine Maske, in all dem Strassenlärm unter. Aber sei gewiss, dass ich dir einen dampfenden Dünnschiss der unangekündigten Sorte wünsche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s