Wer kennt’s?

Kennt ihr noch den Kinderreim, der in etwa so geht: „Ein Hut… ein Stock… ein Reee-geen-schirm… uuund! Vorwärts, rückwärts, seitwärts, Marsch!“?

Machmal, wenn ich mich bereit mache für die Bewältigung eines herausfordernden Tages, sage ich den Reim im Kopf auf, um mich ein bisschen zu motivieren. Aber irgendwie endet die Sache dann meistens trotzdem eher „mit Angst… und Wut… ab iiiin deeen Taag… uuund! Rückwärts, stolpern, Aufprall, Autsch!“. Oder so ähnlich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s