Aus 😷 wird 😦

Oder: New Challenge Unlocked

Nach gefühlten Jahrzehnten mit Maske im Therapie-Zimmer war es nun gestern soweit: Therapie wieder ohne Maske. Aber erst als ich die Maske bereits vom Gesicht gezogen hatte und in die Tasche schob, wurde mir bewusst, dass ich gerade ohne Nachzudenken meinen aktuellen Haupt-Schutzschild entfernt hatte. Dann der Blick in’s mir praktisch unbekannte Gesicht des Therapeuten (Objektkonstanz ahoi!) und schwups, liefen in meiner Psyche schon die Depersonalisations-Motoren an, setzten einen merkwürdiger Als-Ob-Modus in Gang und automatisierten mich durch die Stunde. Und nach der Stunde stand ich plötzlich an der Kasse im Coop und stellte fest, dass ich das eben Erlebte zwar noch erinnern kann aber mehr, wie wenn es mir jemand erzählt hätte. Im Prinzip heisst das, entweder wird jetzt an diesem neuen Post-Corona-Massnahmen-Problem gearbeitet oder ich werde einfach für immer und ewig mit Maske in die Therapie gehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s