Selbst- & Fremdwahrnehmung

Dann hörst du Komplimente. „Ich mag deine feine, sanfte Art, behalte die unbedingt!“ „Woher hast du deine selbstbewusste Art? Du bist sehr souverän in den Gesprächen.“ „Du kannst auf eine sehr angenehme Art und Weise konfrontieren, das kann nicht jede.“ Und du fühlst dich währenddessen weder selbstbewusst, noch fein und sanft, noch angenehm konfrontativ, sondern nur wie ein unsicheres Häufchen Möchtegern-Psychologie und fragst dich, weshalb alle so komische Dinge zu dir sagen. Ist es Ironie? Oder liegt es an deiner Neigung, dich wie ein Chamäleon jeder Situation so genau anzupassen, damit du auch ja nicht in irgendeiner Weise den winzigsten Fehler machen könntest, so dass du deine Innenwelt von deiner äusseren Wirkung abspalten musst und dich dann in einem chronischen Als-Ob Modus durch die Tage wurstelst. Naja, ganz sicher Ironie, würde ich meinen… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s